Bank- und Kapitalmarktrecht

Das Bank- und Kapitalmarktrecht hat in den letzten Jahren tiefgreifende Veränderungen erfahren. Impulsgeber waren auch hier die Bestrebungen zur Harmonisierung in der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion. Unsere Beratung erstreckt sich auf sämtliche Fragen der Bank- und Anlagengeschäfte. Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt in der Beratung bei der Abwicklung problematischer Kreditengagements, insbesondere der Wahrung bestehender Kreditsicherungsrechte in der Insolvenz des Kreditnehmers.

Als interdisziplinäre Gruppe mit internationaler Reichweite können wir ein qualifiziertes Team bereitstellen, das stets über das aktuelle Geschehen informiert ist und mit dem notwendigen Fingerspitzengefühl seine langjährige Erfahrung einsetzt.

Auf dem Gebiet des Bank- und Kapitalmarktrechtes beraten Sie:

• Michael Frohn
• Dr. Wolfgang Will
• Martin Gimnich, LL.M.

Unsere anwaltlichen Dienstleistungen umfassen:

• Erstellung und Überprüfung von bankspezifischen Verträgen
• Prozeßführung und alternative Streitschlichtung
• Abwicklung problematischer Kreditengagements
• Wahrung der Sicherungsrechte in der Insolvenz des Kreditnehmers

Bereiche:

• Bank- und Börsenrecht
• Kapitalmarktrecht
• Europäisches Recht
• Allgemeines Zivilrecht